Schriftenreihe

Heft 17 (1996)

Vergessen – Verdrängen – Verleugnen

Vom Umgang der Deutschen mit ihrer Geschichte 1933 – 1945

Dr. phil. Ludwig Richter, Universität zu Köln
„Deutschland 1933 – 1945. Ein zeitgeschichtlicher Abriß”

Prof. Dr. jur. Gerhard Werle / Thomas Wandres, Universität Berlin
„Auschwitz vor Gericht”

Prof. Dr. jur. Bernhard Haffke, Universität Passau
„Strafprozeß als Lernprozeß?
Über die (Un-)Möglichkeit, Geschichte in Strafprozessen aufzuarbeiten”

PD Dr. med. Rüdiger Mielke, Universität zu Köln
„Neuropsychologische Grundlagen der normalen und gestörten Funktion des Gedächtnisses”

« zurück zur Übersicht

^ Seitenanfang  ||  Home


© 2008 | www.institut-fuer-konfliktforschung.de