Symposium 2018

Einladung zum 47. Symposium

Maria Laach 14./15. April 2018

_____________________________________________

Maßregelvollzug reloaded

Neues Recht: neue Praxis und/oder neue Probleme?

_____________________________________________

Das Programm

_____________________________________________

Samstag, 14. April 2018

13:00 h
DR. HERIBERT WAIDER, Düsseldorf
Rechtsanwalt, Vorstand Deutsche Strafverteidiger e.V.
Begrüßung
_____________________________

13:15 h
PROF. DR. NORBERT KONRAD, Berlin
Psychiater, Vorsitzender des Instituts für Konfliktforschung e.V.
Einführung ins Tagungsthema
_____________________________

13:30 h
DR. OLIVER TOLMEIN, Hamburg
Rechtsanwalt, Kanzlei Menschen & Rechte
Maßregelvollzug in der Sicherheitsgesellschaft
Zu den Risiken und Nebenwirkungen der Forensischen Psychiatrie
_____________________________

14:30 h
JUTTA MUYSERS, Langenfeld
Psychiaterin; Ärztliche Direktorin der LVR-Klinik Langenfeld
Maßregelvollzug 2018
Geändertes Recht, neue Standards – alte Probleme?

_____________________________

15:30 h – Kaffeepause
_____________________________
16:00 h
FABIAN NOVARA, Mönchengladbach
Richter am Landgericht
Neue Maße für die Maßregel
Zur Reform des Unterbringungsrechts und ihren praktischen Auswirkungen

_____________________________

17:00 h
DR. HEINZ KAMMEIER, Münster
Herausgeber/Redakteur der Fachzeitschrift >Recht & Psychiatrie<
Maßregelvollzugsrecht reloaded
Zum Stand der Landesgesetzgebung: eine rechtspolitische Zwischenbilanz
_____________________________

18:00 h
DR. SUSANN LAUSCH, Straubing
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie; Direktorin des BKH Straubing
Zwangsbehandlung im Maßregelvollzug
Neues Recht – alte Probleme?
_____________________________
19:00 h – Ende
_____________________________

Sonntag, 15. April 2018

09:00 h
PROF. DR. HABIL. HELMUT POLLÄHNE, Bremen
Rechtsanwalt; Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Konfliktforschung
Neues (zum) Maß des Freiheitsentzuges in der forensischen Psychiatrie?
Alte Probleme im neuen Recht

_____________________________

09:45 h
LISA GRÜTER, Dortmund
Rechtsanwältin
Wie effektiv ist der Rechtsschutz im Maßregelvollzug(srecht)?

_____________________________

10:30 h
DR. NORBERT SCHALAST, Essen
Projektleiter am Institut für Forensische Psychiatrie, LVR-Klinikum
Maßregelvollzug bei Straffälligen mit Suchtproblemen
Praktische Erfahrungen und Ergebnisse der Essener Evaluationsstudie

_____________________________

11:15 h – Pause
_____________________________

11:45 h
DR. JAN QUERENGÄSSER, Reichenau
Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut
LWL-Akademie für Forensische Psychiatrie (AFoPs)
Migranten und Migrantinnen im Maßregelvollzug

_____________________________

12:45 h
DR. JAN OELBERMANN, Berlin
Rechtsanwalt
und
JENS CHRISTIAN PIEL, Andernach
Chefarzt Suchttherapeutische Abteilung, Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie
Disziplinierung des Maßregelvollzugs(rechts)?
Ein Streitgespräch
_____________________________

14:00 h Ende
_____________________________

^ Seitenanfang  ||  Home


© 2008 | www.institut-fuer-konfliktforschung.de